(Jan Gutzeit)

Jan Gutzeit

Balneo-Photo-Therapie

Die Balneo-Photo-Therapie ist eine bewährte Methode zur Behandlung zahlreicher Hautkrankheiten. Seit dem 1. Oktober 2010 haben die Krankenkassen die Kosten dieser Therapieart für Schuppenflechtenpatienten übernommen.

Der positive Effekt einer kombinierten Therapie von Meereswasser und Sonne auf die Haut ist bereits seit Jahrhunderten bekannt. Bei der ambulanten Balneo-Photo-Therapie badet der Patient 20 Minuten in Wasser, dass mit Salz oder einer lichtsensibilisierenden Substanz (8-Methoxy-Psoralen) angereichert worden ist und bestrahlt anschließend die noch feuchte Haut mit UV-Licht.

Danach wird diese Lösung abgeduscht. Diese Behandlung sollte möglichst 3 bis 4 Mal die Woche erfolgen. Die Krankenkassen zahlen 35 Behandlungen pro Zyklus. Ein neuer Behandlungszyklus kann frühestens 6 Monate später erfolgen.